Software_SBI_19_1098_Personalsuche

Die Stadtverwaltung Bad Iburg sucht zum nächstmöglichen Zeitraum eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik  
(m/w/d)

EG 6 TVöD


Die Stadt Bad Iburg ist ein staatlich anerkannter Kneipp-Kurort und beliebtes Ausflugsziel im Südwesten des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen. Mit dem ehemaligen Gelände der Niedersächsischen Landesgartenschau 2018 und dem Baumwipfelpfad sind touristische Anziehungspunkte geschaffen worden. Die Stadtverwaltung ist mit mehr als 105 Mitarbeitenden, organisiert in fünf Fachdiensten, ein serviceorientierter und beliebter Arbeitgeber in der Region. Für ihre 10.500 Einwohnerinnen und Einwohner nimmt die Stadt Bad Iburg vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben insbesondere in den Bereichen Ordnung und Gefahrenabwehr, Soziales, Personenstands- und Meldewesen, Planen und Bauen, Wasserversorgung, Stadtentwicklung, Tourismus und Wirtschaftsförderung wahr.


Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

  • obliegt Ihnen die Verantwortung für den ordnungsgemäßen Betrieb und die Instandhaltung des Trinkwasserrohrnetzes und der Hausanschlüsse,
  • beheben Sie Rohrbrüche und sonstige Störungen in der Wasserversorgung,
  • sind Sie für die Überwachung und Unterhaltung der Quellen, Brunnen, Druckerhöhungsanlagen, Hochbehälter, sowie des Wasserwerkbetriebes zuständig,
  • bedienen und steuern Sie technische Anlagen und Maschinen
  • ist die Übernahme von regelmäßigen Rufbereitschaften erforderlich.

Die Übertragung weiterer Aufgaben
beibt vorbehalten.

Wenn Sie...

  • über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, zum/zur Anlagenmechaniker für Sanitär- und Heizungstechnik, oder vergleichbare Qualifikation verfügen,
  • idealerweise entsprechende Berufserfahrung in der Wasserversorgung mitbringen,
  • eine Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B (Klasse BE von Vorteil) besitzen,
  • eine hohe Eigenmotivation mitbringen,
  • flexibel und belastbar sind,
  • über Kommunikationskompetenz verfügen,
  • sicher und verbindlich auftreten und
  • über die Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in fachspezifische und verwandte Themen verfügen

...freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
    sowie eine qualifizierte Einarbeitung,
  • eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 6 TVöD,
  • die Vorteile des Öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlungen, Betriebliche Altersvorsorge, Betriebliche Mitbestimmung, Sicherheit),
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (30 Urlaubstage),
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • eine qualifizierte Einarbeitung,
  • die Zusammenarbeit mit einem engagierten Team und
  • ein interessantes Aufgabenfeld mit abwechslungsreichen Tätigkeiten.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich über unser Online-Formular bis zum 31.08.2022. Für weitere Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen die Personalabteilung der Stadt Bad Iburg (Tel. +49 (0) 5403 404 29 ) gerne zu Verfügung. Bei Fragen zu der Stelle und den Stelleninhalten können Sie sich gerne unter der Telefonnummer +49 (0) 5403 404 35 melden.

Hinweis: Unter vollständigen Bewerbungsunterlagen verstehen wir folgende Dokumente: Anschreiben, Lebenslauf, das letzte Schulzeugnis, ggf. Ausbildungszeugnisse und ggf. lückenlose Arbeitszeugnisse. Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungen bleiben im Bewerbungsverfahren unberücksichtigt und können aus Kostengründen auch nicht zurückgesandt werden. Sollte es zu unerwarteten Problemen bei der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Formular kommen, wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung (Tel. +49 (0) 5403 404 29 ).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung